Feeds:
Beiträge
Kommentare

Weihnachtsferienbetreuung 2020

Liebe Eltern,

aufgrund der noch immer andauernden Corona-Pandemie gibt es für die kommende Weihnachtsferienbetreuung eine Änderung. Wir werden in der ersten Woche von Montag (21.12.) bis Mittwoch (23.12.) von 7.30 bis 13.30 Uhr öffnen – anstelle der letzten Ferienwoche. So haben wir genügend zeitlichen Puffer, um eine 14-tägige Quarantäne einzuhalten, sollte sich eine teilnehmende Person infizieren. Alle Kinder der Martinus-Schule können angemeldet werden. Anmeldeschluss ist der 11. Dezember 2020. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Panama-Team

„Willst du mein Freund sein?“

Eine wichtige Frage, die Kinder bewegt. Denn ohne Freunde ist alles nur halb so schön. Spiel, Austausch, Streit und Versöhnung bereiten Kinder auf das Leben vor. Das war in den letzten Monaten in der Coronapandemie nicht immer ganz einfach. Deshalb dreht sich in der kommenden Ferienbetreuung alles um das Thema Freundschaft. Es gibt Spiele, Kreativangebote, Gespräche und Geschichten zu diesem Thema.

Zusammen mit der Martinus-Schule hat das „Panama“ Betreuungsteam ein Hygienekonzept erarbeitet, das für alle den Mund-Nasen-Schutz, Abstand, Hände waschen und Desinfektion beinhaltet.

In der Zeit vom 5.-9.10.2020 startet die Herbstferienbetreuung täglich um 7.30 Uhr und endet um 13.30 Uhr. Ein Mittagessen ist nicht vorgesehen.

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter https://foerdervereinmartinusschule.wordpress.com/downloads/, im Sekretariat der Martinus-Schule und im „Panama“ Betreuungsraum. Abgabetermin ist der 25.9.2020.

Bei Fragen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0171/9871398 zur Verfügung.

Herzlichst,
Ihr Förderverein-Team

Auch in diesem Sommer hat „Panama“ die Tür für die ersten beiden Ferienwochen geöffnet. Da die Corona-Krise nicht spurlos an uns vorübergegangen ist, gibt es für die Sommerferien 2020 jedoch eine Änderung. In der Zeit vom 6. bis 17. Juli können Eltern ihre Kinder von 7.30 bis 13 Uhr anmelden. Für Kinder von Alleinerziehenden oder Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, bieten wir eine zusätzliche kostenfreie Betreuung von 13 bis 16 Uhr an.

Wir werden nicht, wie normalerweise, mit einer großen Kindergruppe arbeiten, sondern die Kinder in konstante Kleingruppen einteilen, um die nötige Distanz zu wahren. Die Marinus-Schule stellt uns dafür genügend Räume zur Verfügung und unterstützt uns konstruktiv mit der Raumplanung.

Trotz aller Schwierigkeiten lassen wir uns die Laune nicht verderben! Wir werden mit den Kindern viel Zeit im Freien verbringen. Wald, Hecken, Wiesen und der Schulgarten laden uns zu ihrem vielfältigen Angebot ein, um gemeinsam die Natur zu erforschen und von ihr zu lernen, frische Kraft zu tanken und uns neu inspirieren zu lassen.

Anmeldungen finden Sie unter Formulare, im Schulsekretariat und im „Panama“-Betreuungsraum.

Herzlichst,

Ihr Förderverein-Team

Liebe Eltern,

unter Formulare finden Sie folgende neue Anmeldeunterlagen:

  • die Anmeldung für das kommende Schuljahr für die bestehendes Klassen 1 bis 3 plus Vorklasse
  • die Anmeldung für Brückentage während der Pandemie (auch im Sekretariat verfügbar)
  • die Anmeldung für die Sommerferien (ebenfalls  im Sekretariat verfügbar)

Herzlichst,

Ihr Förderverein-Team

Liebe Eltern,

mit dem schrittweisen Wiederbeginn des Schulbetriebs nimmt die Martinus-Schule zusammen mit der Nachmittagsbetreuung „Panama“ auch nach und nach das Ganztagsangebot wieder auf.

In „Panama“ angemeldete Kinder können täglich bis 13 Uhr betreut werden, sofern ihre Eltern berufstätig sind.

Eine Notbetreuung von 7.30 bis 16 Uhr wird weiterhin gewährleistet. Sie steht Kindern offen, deren Eltern in sogenannten systemkritischen Infrastrukturen tätig sind.

Weitergehende Informationen können Sie dem „Elternbrief Wiederaufnahme Schulbetrieb“ unter Formulare entnehmen.

Herzlichst,

Ihr Förderverein-Team

Liebe Eltern,

auch für die Monate Mai und Juni 2020 werden wir keine Beiträge für Betreuung und Mittagessen erheben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Förderverein-Team

Neues zur Notbetreuung

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 6 wird eine Notbetreuung in kleinen Gruppen gewährleistet. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Zur Erläuterung der systemrelevanten Berufe möchten wir folgende Anmerkung machen: gemeint sind damit Mitarbeiter/-innen in bestimmten kritischen Infrastrukturen, wie z.B. Energie, Wasser, Abwasser, IT- und Telekommunikation, Gesundheit. Zur Erläuterung und leichteren Lesart dieser sog. Sektoren stellen wir unter Formulare eine Anlage zur Verfügung, aus welcher Sie entnehmen können, welche Arbeitsbereiche (nicht Berufe) hiermit gemeint sind.

  • Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten Bereiche tätig ist.
  • Ebenso gilt die Berechtigung für alle alleinerziehende Berufstätige.
  • Ab sofort findet an den Wochenenden und an den Feiertagen keine Notbetreuung mehr statt.

Bitte melden Sie ihren Bedarf für die Notbetreuung rechtzeitig (mindestens 3 Werktage vorher) an, damit wir gegebenenfalls bezüglich des Personals und der Räumlichkeiten nachsteuern können. Dafür können Sie sich gern telefonisch mit unserem Betreuungsteam in Verbindung setzen: 0171/9 87 13 98.

Für die Notbetreuung laden Sie sich bitte das Formular „Nachweis systemrelevanter Beruf“ unter Formulare herunter und lassen es von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen. Bitte geben Sie dieses Formular ihrem Kind am ersten Tag der Notbetreuung mit.

Betreuung in den Osterferien

„Panama“ bietet während der ersten Osterferienwoche (Montag bis einschließlich Gründonnerstag) und in der zweiten Osterferienwoche (Dienstag bis Freitag) eine Notbetreuung von 7:30 Uhr bis 16 Uhr an.

Die Betreuung wird lediglich für diejenigen Kinder angeboten, deren Eltern den berechtigten Berufsgruppen angehören.

Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zum Sekretariat auf. Füllen Sie bitte zudem den „Nachweis systemrelevanter Beruf“ aus, welchen Sie unter Formulare downloaden können.

Das Recht auf Notbetreuung der Kinder ist nun nochmals auf weitere Berufsgruppen erweitert worden.

Nähere Details entnehmen Sie bitte den beiden Dokumenten „Aktualisierung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus“ und „BSI Verordnung“ unter Formulare.

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die geplante Osterferienbetreuung für Grundschulkinder leider nicht stattfinden kann. Die Betreuung wird lediglich für diejenigen Kinder angeboten, deren Eltern den berechtigten Berufsgruppen angehören.

Liebe Eltern,

heute Morgen wurde gemeinsam mit der Schulleitung festgelegt, dass für den Monat April weder Elternbeiträge noch Essensgeld eingezogen wird.

Im April werden wir entscheiden, wie es in den darauffolgenden Monaten weitergehen wird.

Herzlichst,

Ihr Förderverein-Team